Willkommen im Hotel Jesacherhof!

Ihr Lieben,

wir grüßen euch heute ganz herzlich mit unserem ersten Post aus St. Jakob im Osttirol.

Die Anreise hier her war total entspannt. Gelandet sind wir in München und sind von dort aus mit dem Mietwagen weiter über Kitzbühel – oder viel mehr daran vorbei und rein in die Serpentinen. Die waren wirklich wunderschön zu fahren. Da blüht wohl jedem Autofahrer das Herz auf. Anfangs gab es auf dem Weg noch etwas Regen und letztlich strahlender Sonnenschein als wir vor dem Hotel Jesacherhof geparkt haben.

Überrascht durch einen netten Wilkommensdrink und die tolle Aussicht vom Kaminzimmer aus, sind wir bald in unser Zimmer. Ein paar Eindrücke haben wir für euch hier mal festgehalten:

Es ist wirklich urgemütlich und der große Balkon mit Blick auf die Dolomiten ist fantastisch. Eigentlich schade, dass wir nur zwei Tage bleiben.

Direkt am Abend gab es dann ein Gala-Dinner im hauseigenen Gault Millau Restaurant. Seht selbst, wie kreativ der Küchenchef war:

Wir waren super begeistert. Es lohnt sich auf jeden Fall, hier vorbei zu schauen und zu genießen.

Anschließend glücklich und zufrieden sind wir schon recht früh ins Bett.

Und obwohl wir am nächsten Morgen um 7 schon aufgestanden sind, waren wir beide ausgeschlafen und putzmunter für den neuen Tag. Das ist auch gut so, denn die zwei Tage sollen gut genutzt sein. Was wir dann erlebt haben, könnt ihr direkt im nächsten Post lesen! 🙂

2 Gedanken zu „Willkommen im Hotel Jesacherhof!

  1. Vielen Dank für deinen Kommentar. Stimmt das ist etwas ungenau geschrieben. Vom Balkon aus haben wir einen tollen Blick auf die Villgratner Berge. Die Dolomiten hatten wir bei der Anreise im Blick. 🙂 Hab einen schönen Tag @Austrian Bon Vivant !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*