Winter in Osttirol

Es sind die Höhepunkte eines jeden Winterurlaubes. Die Erlebnisse, die noch Jahre in Erinnerung bleiben. Die Farben, Geräusche und Gerüche, die intensive Glücksmomente auslösen. Skitouren in der Einsamkeit des Nationalparks Hohe Tauern. Eine Schneeschuhwanderung bei Vollmond unter dem funkelnden Sternenhimmel. Langlaufen in ursprünglichen und tief verschneiten Bergtälern. Winterwandern zu romantischen Berghütten. Abfahren auf sonnenverwöhnten Pisten. Der Winter in Osttirol ist pur und authentisch, natürlich und kraftvoll, sensibel und romantisch. Viele Sonnentage mit einer außergewöhnlich hohen Schneesicherheit. Osttirol mit seinen 266 Dreitausendern – Großglockner und Großvenediger inklusive – bietet atemberaubende Kulissen und unendlich viel Raum für sportliche Aktivitäten. Winter in Osttirol>>

 

Ein kleiner Vorgeschmack für dich – eine kleine Auswahl deines möglichen Entdecker-Programms:

Skitour:

Osttirol zählt zu den angesagtesten Skitouren-Regionen. Die Hohen Tauern rund um Großglockner und Großvenediger,die Lienzer Dolomiten, dazu ursprüngliche, romantische Täler wie das Villgratental und Lesachtal bieten einmalige Naturerlebnisse. Routen in der einsamen Winterwelt weit weg vom Alltag und dazu faszinierende Abfahrten im Pulverschnee. Die schönsten Routen, die besten Erlebnisse findest du zusammen mit einem Osttiroler Berg- und Skiführern, der mit  dir bei einem Skitouren- Schnuppertag das unberührte Weiß verspuren wird.

 

Skifahren:

Ein Skiurlaub, in dem du mehr fährst wie steht, den gibt es in Osttirol. Insgesamt verteilen sich 150 Pistenkilometer auf sieben Skigebiete. Vom Einsteigerhang bis zur alpinen Weltcupabfahrt ist alles dabei, was sich der Skifahrer wünscht. Dank der hochalpinen Lage inmitten von 266 Dreitausendern sind die Pisten schon ab Dezember bestens befahrbar. Warteschlangen am Lift und Gedränge auf überfüllten Pisten sind in Osttirol Fehlanzeige.

"Weil schifoan is des leiwandste,.."
„Weil schifoan is des leiwandste,..“

Vollmondtour:

Mehr Natur, mehr Ruhe und Romantik geht wirklich nicht: Die geführten Schneeschuhtouren im Mondschein sind die perfekten Begegnungen mit der faszinierenden Winterwelt im Nationalpark Hohe Tauern. Im Mondlicht glitzert der Pulverschnee, die Sterne funkeln am Himmel und zwischendurch begleiten dich  die Rufe des Kauzes und das Bellen der Füchse . Ein Nationalpark-Ranger führt dich  durch den verschneiten Fichten- und Lärchenwald und zeigt dir anhand der Spuren im Schnee wie Wildtiere den Winter erleben. Er erklärt dir die Sternenbilder und verrät dir, wie man sich mit Polarstern und Großem Wagen orientieren kann.

 

Biathlon – Auf den Spuren von Ole Einar Bjoerndalen:

Von Spitzensportlern und Nationalmannschaften empfohlen: Das Langlauf- und Biathlonzentrum in Obertilliach ist das Trainingszentrum von ambitionierten Langlauf- und Leistungssportlern aus aller Welt und auch du kannst dort deine ersten Schüsse versuchen. Am Biathlonschießstand üben angehende Biathleten und Profis, wie Olympiasieger Ole Einar Bjoerndalen, ihre Treffsicherheit. Die Loipen, das Zentrum und wohl auch Obertilliach selbst gefielen im sogar so gut, dass er es sich nicht nehmen ließ, sich dort niederzulassen und zu einem echten „Tilliacher“ zu werden. Vielleicht lernst du ihn ja persönlich kennen.

dolomitenlauf
Dolomitenlauf in Obertilliach

 

Rodelabend:

Auf 35 Naturrodelbahnen in Osttirol findest du bestimmt eine Abfahrt, die zu dir passt. Rasant Richtung Tal geht es zum Beispiel von Kals am Großglockner von der Moaralm aus. In den Lienzer Dolomiten haben die Strecken Hochstein- Buchwaldweg und Hochstein-Schlossberg den besten Ruf. Im Defereggental gibt es speziell für die Kleinen die Kinderrodelbahn Oberweißen in St. Jakob. Kleine, aber feine Bahnen warten im Hochpustertal.  Egal wo du die Rodel sattelst, nach einer wilden Rutschpartie führt der Weg in die urigen Hütten zur Einkehr. Original Osttiroler Schlipfkrapfen und der Osttiroler Pregler stärken dich für den nächsten erlebnisreichen Tag.

 

Eisklettern:

Die Materie Eis ist etwas Faszinierendes. Ähnlich dem Felsklettern und doch komplett unterschiedlich. Mit Steigeisen und zwei Eisbeilen im gefrorenen Wasserfall, wird dein Kopf frei – keine Alltagsgedanken mehr!  Bein einem “Schnuppertag“ wagst du mit dem Seil von oben gesichert die ersten Schritte ins Eis im Eispark in Osttirol.

Eisklettern im Eispark Osttirol
Eisklettern im Eispark Osttirol

 

 

Kontaktdaten:

Osttirol Information
Mühlgasse 11
9900 Lienz, Austria
Tel.: +43 50 212 212
Fax: +43 50 212 212 2
E-Mail: info@osttirol.com